Gute Gründe für den Wirtschaftsstandort Osterwieck

Bildung und Wissenschaft

Im Bereich Forschung und Entwicklung weist Osterwieck große Stärken auf. Viele Innovationen  insbesondere im Bereich der Zukunftstechnologien, wie der Erzeugung erneuerbarer Energien und der Antriebstechnik  stammen aus Osterwieck. Zudem bietet das Fallstein Gymnasium – laut der Zeitschrift Capital: „beste Schule Deutschlands“ – eine starke Grundlage für Ihr künftiges Personal. Durch die räumliche Nähe zu Universitäts- und Hochschulstandorten, wie Braunschweig, Wolfenbüttel, Wernigerode und Halberstadt, können auch die Bereiche Forschung und Entwicklung in Ihrem Unternehmen bedient werden.

Arbeitskräftepotenzial

Aufgrund der attraktiven Lage können sich viele qualifizierte Arbeitskräfte und auch junge Menschen vorstellen, in der Region zu bleiben. Die ländliche Umgebung wissen viele Familien zu schätzen. Abgeschieden ist man hier dennoch nicht – nach Braunschweig sind es lediglich 20 Minuten, nach Goslar 15 Minuten und nach Halberstadt 20 Minuten.

Wirtschaftsstruktur

Ein breites Unternehmensspektrum bietet ideale Chancen für die Unternehmensgründung: besonders Unternehmen des Metall- und Maschinenbaus, der chemischen Industrie und der innovativen Wind- und Solarkraft wissen bereits die Vorzüge der Region zu schätzen. Diverse Handwerker und ein breitgefächertes Dienstleistungsangebot  komplettieren den vielseitig attraktiven Wirtschaftsstandort. Insgesamt sind rund 300 Unternehmen vor Ort tätig.

Verkehrslage

Ideal gelegen kann Osterwieck mit einem nahen Anschluss an die B 6n, die B 244, die B 79 und die A 395 aufwarten. Aufgrund der Lage im Herzen der Bundesrepublik liegt der Wirtschaftsstandort günstig im Verkehrskreuz Dänemark – Italien/ Südeuropa und Polen/Osteuropa – Benelux.

Gewerbegebiete

Die ausgewiesenen Gewerbegebiete liegen infrastrukturell günstig nahe an der Autobahn bzw. den Bundesstraßen. Die Gewerbegebiete sind mit der besten technischen Infrastruktur ausgerüstet. Derartige Flächen stehen noch zur sofortigen Verfügung. Sprechen Sie uns an.

Familienfreundliche Bedingungen

15 Kindertagesstätten, 5 Grundschulen und eine Vielzahl an Sportangeboten machen die Region weitaus familienfreundlicher als Ballungszentren. Diese liegen jedoch  nicht weit entfernt und so können Kinder hier frei und unbeschwert aufwachsen, ohne auf die Annehmlichkeiten der Großstadt verzichten zu müssen.

Attraktives Wohnumfeld

Direkt an der „Straße der Romanik“, dem „Grünen Band“, dem Pilgerweg „Via Romea“ und an der „Deutschen Fachwerkstraße“ gelegen, hat Osterwieck auch kulturell einiges zu bieten. Die Bibliothek, das Heimatmuseum und  das Tiergehege sind ebenfalls Grundlage für ein attraktives Wohnerlebnis. Eine breite Vereinslandschaft, die unter anderem Fußball, Basketball, Volleyball, Tennis, Tischtennis u.v.m. bereit hält, laden zur körperlichen Ertüchtigung ein.