Wirtschaft

Von Osterwieck neue Märkte erschließen

Die Einheitsgemeinde Stadt Osterwieck, im westlichsten Teil des Landkreises Harz gelegen, hält ideale Voraussetzungen für Wirtschaft und Tourismus bereit.

Durch die A 36 und die A 395 liegt die Stadt infrastrukturell günstig und kann dadurch mit einem Anschluss an die großen Industriezentren aufwarten. Gleichzeitig bietet Osterwieck als ländlicher Raum aber auch ein hohes Maß an Lebensqualität.

In Sachen „weicher Standortfaktoren“ kann Osterwieck im Vergleich mit anderen Wirtschaftsstandorten deutlich punkten. Die räumliche Nähe zu den Universitäts- und Hochschulstandorten Braunschweig, Wolfenbüttel, Halberstadt und Wernigerode, sowie die Lage des Fallstein-Gymnasiums in der Kernstadt, lassen viele Potentiale sichtbar werden. Auch die Kinderbetreuungsangebote sind im Vergleich mit anderen Regionen überdurchschnittlich gut ausgeprägt.


Fachkräfte aus der Region – für die Region

Ein Projekt, welches seit 2010 kontinuierlich an der Lösung der Fachkräfteproblematik der Region mitwirkt.

Weiterlesen ...

LEADER

Mit diesem EU-Förderprogramm werden exemplarisch innovative Aktionen im ländlichen Raum gefördert.

Weiterlesen ...

Immer ein Platz für Unternehmer

gewerbegebiete

Die Einheitsgemeinde Stadt Osterwieck bietet ansässigen und ansiedlungswilligen Unternehmen sehr gut ausgestattete Gewerbeflächen an.

Weiterlesen ...

Existenzgründung

Sie haben DIE Idee und wollen damit ein Unternehmen gründen? Sie wollen den Weg in die Selbstständigkeit wagen? Die Wirtschaftsförderung unterstützt Sie … Continue reading Existenzgründung »

Weiterlesen ...

Fördermittel

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) werden  von den diversen Fördereinrichtungen besonders bedacht. Für viele Vorhaben stehe Fördergelder aus Töpfen der EU, des … Continue reading Fördermittel »

Weiterlesen ...