Reformationsfest 2017

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
8. September 2017 – 10. September 2017, 0:00 Uhr

Veranstaltungsort
St. Stephani Kirche

„Wer schreibt, der bleibt!“

Die Osterwiecker Stadtgeschichte wurde maßgeblich durch Luther bzw. durch dessen Wirken geprägt. Ihm zu Ehren findet daher vom 08. bis 10. September 2017 das Reformationsfest am Fuße der St. Stephanikirche statt.

Den Auftakt des Festes bildet am Freitagabend das Konzert der „Prinzen“ in der Kirche.

Ein buntes reformatorisches Marktreiben nebst Bühnenprogramm an den drei Veranstaltungstagen, sowie u.a. der Festgottesdienst am Sonntag erwarten die Gäste in Osterwieck.

Das Programm ist derzeit wie folgt geplant (Änderungen vorbehalten) und wird präsentiert von:

Fitnessstudio Vitalia Plus

Wir bieten das PLUS für Deine Gesundheit!

 

Freitag:

20:00 Uhr Konzert der „Prinzen“ in der St. Stephanikirche

22:00 Uhr Schlager und Hits der 80er mit „Johnny und die Fallsteinboys“ aus Osterwieck auf der Bühne des Stephanikirchhofes

 

Samstag:

11:00 Uhr Beginn des Mittelaltermarktes auf dem Stephanikirchhof

ab 11:00 Uhr Bühnenprogramm der Osterwiecker Vereine und Institutionen

                  u.a. mit dem Fitnessstudio „Vitalia plus“, dem Hessener Karnevalklub „Rot-Gold“,

                  der Grundschule Sonnenklee, der Kita „Am Langenkamp“ u.v.m.

15:00 Uhr Sonderführung „Osterwieck und die Reformation“ durch Museum, Kirche und Altstadt;

                 Treffpunkt Heimatmuseum

16:00 Uhr Schalmeienzug Veltheim auf dem Schäfershof

18:00 Uhr Show-Tanz auf dem Schäfershof

ab 20:00 „Irish-Folk-Abend“ mit „Cellart“ und „Drunken Donkeys“

 

Sonntag:

10:00 Uhr Festgottesdienst in der St. Stephanikirche

11:00 Uhr Beginn des Mittelaltermarktes auf dem Stephanikirchhof

11:00 Uhr Beginn des Frühschoppens, umrahmt vom „Fallstein-Orchester Rhoden“

11:30 Uhr Sonderführung „Osterwieck und die Reformation“ durch Museum, Kirche und Altstadt;

                 Treffpunkt Heimatmuseum

14:00 Uhr Ehrung der „Königskinder“

16:00 Uhr Theatergruppe „Halberstädter Zeitreise“ auf dem Schäfershof

 

Den Festlichkeiten passt sich auch das Heimatmuseum mit veränderten Öffnungszeiten an:

Gäste und Geschichtsinteressierte können am Freitag von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr, Samstag von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr und am Sonntag von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr u.a. die Sonderausstellung zum Thema „Reformation“ besuchen.

Der Tourismusverein Huy-Fallstein e. V. ist am Samstag und Sonntag jeweils ab 11.00 Uhr mit einem Stand der Tourist-Information auf dem Stephanikirchhof vertreten. Hier erfahren Besucher Wissenswertes zur Reformation in Osterwieck und erhalten Tipps für weitere Ausflugsziele rund um die Gemeinden Osterwieck und Huy.