Forum der Konrad Adenauer Stiftung: Überleben unsere Dörfer ohne Digitalisierung?

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
19. September 2018, 19:00 – 21:15 Uhr

Veranstaltungsort
Deersheimer Markthalle

… und was bedeutet dies für den einzelnen Bürger und sein Leben im ländlichen Raum? 

Zu diesem Thema führt das Politische Bildungsforum Sachsen-Anhalt der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. am Mittwoch, 19. September 2018 (19.00 – ca. 21.15 Uhr) ein öffentliches Forum in Osterwieck OT Deersheim durch. Veranstaltungsort ist die Markthalle Deersheim (Neue Straße 7, 38835 Osterwieck OT Deersheim).

Als Referenten und Gesprächspartner begrüßen wir Dr. Hermann Onko Aeikens (Staatssekretär im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft; Minister a.D. für Landwirtschaft und Umwelt des Landes Sachsen-Anhalt), Dirk Nebel (Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt; Abteilungsleiter Zentrale Dienste, Digitale Strategie und Breitbandversorgung), Prof. Dr.-Ing. Thomas Leich (Leiter Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Magdeburg), Wolfgang Englert (Ortsbürgermeister von Deersheim), Dirk Arendt (Leiter Public Sector & Government Relations, Check Point Software Technologies).

Der Eintritt ist frei; um Anmeldung wird gebeten. Ein ausführliches Programm sowie Möglichkeiten zur Anmeldung finden Sie auf unserer Internetseite unter: http://www.kas.de/sachsen-anhalt/de/events/78193/