Deutscher Fachwerktag 2019 – Eine Zeitreise durch die Fachwerkbaukunst

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
26. Mai 2019, 11:00 – 14:00 Uhr

Veranstaltungsort
Historische Altstadt

An dem besonderen Fachwerksonntag am 26. Mai 2019 soll das Fachwerk innerhalb der Mitgliedsstädte der AG Deutsche Fachwerksttraße noch stärker in das Bewusstsein der Bürger gerückt werden. Es sollte noch deutlicher dargestellt werden, dass wir mit dem vorhandenen Fachwerkbestand von rund 100.000 Fachwerkhäusern in unseren Mitgliedsstädten ein einmaliges und schützenswertes Kulturgut besitzen, dessen Erhalt uns als große Verpflichtung gelten sollte und das für Eigentümer und Städte ein einmaliges Kapital darstellt.

Die Osterwiecker Gästeführer laden zu diesem Anlass am Sonntag, den 26. Mai zu Themenführungen durch die kleine Fachwerkstadt Osterwieck ein. Während des etwa 90-minütigen Rundgangs durch die Altstadt können die Teilnehmer eine kleine Zeitreise durch die Fachwerkbaukunst aus fünf Jahrhunderten erleben. Außerdem gewinnen die Besucher einen Eindruck davon, welche Bedeutung die historische Fachwerkstadt im Zeitalter der Reformation innehatte. Die zahlreichen Inschriften an den Fachwerkhäusern der Stadt lassen erkennen, dass sich Osterwieck schon früh zur Reformation bekannt hat. Der Rundgang führt Sie zu den wichtigsten und schönsten Beispielen aus der Reihe der über 40 Hausinschriften.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Die Rundgänge beginnen jeweils 11 Uhr und 14 Uhr.
Treffpunkt ist vor dem Heimatmuseum, Am Markt 1 in Osterwieck.