23. Januar 2017

Tiergehege künftig in Vereinshand

Das bei Einwohnern sowie auch bei Besuchern beliebte Tiergehege am Fallstein wird künftig von einem Verein Betrieben.

Auf der Gründungsveranstaltung am 19.01.17 wurde Frau Carmen Wöllner als Vorsitzende des Vereins gewählt. Für die 2 Ponys, 8 Ziegen, 2 Eseln und den Tieren im Damwildgehege wurde zuvor das Gehege instandgesetzt.

Die MDR-Sendereihe „Mitmachen statt meckern“ hatte zum Aktionstag aufgerufen, dem viele ehrenamtliche Helfer sowie regionale Firmen gefolgt waren. Die Tiere erhielten u.a. einen neuen Zaun, eine „Ziegenwippe“, Klettergelegenheiten und eine sanierte Unterkunft.

Überdies wurde das Gehege durch Hinzuziehung eines neuen Gehegeabschnittes vergrößert. Rund 20 Tonnen Kies wurden ebenfalls verbaut, um den Tieren einen festen Untergrund zu geben. Einige Arbeiten sind noch in Planung und konnten aufgrund der Witterung noch nicht umgesetzt werden. Die Stadt sowie auch der neu gegründete Verein „Tiergehege am Fallstein“ bedanken sich bei allen Unterstützern, insbesondere bei den regionalen Firmen ohne deren Unterstützung die Aktion nicht möglich gewesen wäre: Bäckerei und Konditorei Dedecke  

Borekmedia GmbH
Beton und Tiefbau Osterwieck
Interessengemeinschaft Historischer Fahrzeuge
Osterwieck Kiebitz Markt
Landhandel und Dienste Osterwieck
Landwirt Frank Witschel
Norddeutscher Landschaftsbau
Udo Wedde Dachdeckerei
Meisterbetrieb Ulrich Strutz
Tiefbau Zaunbau Neckham

Ein großer Dank auch an das MDR-Team um Michael Wasian für die Unterstüzung und Begleitung. Die Sendung wird im Rahmen von „Sachsen-Anhalt Heute“ im MDR-Fernsehen am 24.01.2017 um 19:00 Uhr ausgestrahlt. Neuigkeiten rund um das Tiergehege finden Sie regelmäßig auf der Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Tiergehege.Osterwieck. Weitere Bilder zur Aktion finden Sie ebenfalls unter: http://www.mdr.de/galerien/index.php?/category/37 Bild: MDR Sachsen-Anhalt Heute