8. Juli 2019

Die Deutschland Tour kommt nach Osterwieck

Die Deutschland Tour verläuft in diesem Jahr durch vier Bundesländer in der Mitte Deutschlands. Zwischen dem Start in Hannover und dem Ziel in Erfurt liegen mehr als 700 anspruchsvolle Kilometer, die von den Profis an vier Tagen bewältigt werden. Die Besucher erwartet vom 29. August bis 1. September Deutschlands größtes Radsportfestival. Hobbysportler und Fans können an der Strecke den weltbesten Radsportlern live bei ihren Anstrengungen zusehen, in den Etappenorten viele Rad-Attraktionen für die ganze Familie erleben und sich sogar selbst auf die Spuren der Profis begeben. Ausfahrten auf extra abgesperrten Straßen, ein Kinder Bike Parcours, eine große Expo und ein Rennen für Jedermann sind nur ein kleiner Teil des umfangreichen Mitmachprogramms rund um die Deutschland Tour.

Direkt vor der Haustür auf Tuchfühlung mit 132 Profi-Radfahrern. Am 29. August ist Gänsehaut garantiert, denn Lüttgenrode, Osterwieck, Berßel, Zilly und Dardesheim sind ein wichtiger Teil dieses einmaligen Spitzensport-Erlebnisses! Auf dem Weg von Hannover nach Halberstadt durchquert die Deutschland Tour auch die Orte der Stadt Osterwieck. Für die Profis ist dieser Tag der Auftakt, bei dem sich bereits die erste Rennstunde mit dem Schloss Marienburg, der Sommerresidenz des ältesten Fürstenhauses Europas, von ihrer schönsten Seite zeigt. Zur Etappenmitte kommt der Harz in Sicht, bevor es zum umkämpften Zieleinlauf kommt, bei dem es um das erste Führungstrikot der Deutschland Tour 2019 geht.

Am 29. August werden die Osterwiecker  und Osterwieckerinnen auf ca. 25 Kilometern der Deutschland Tour einen würdigen Empfang bieten. Das freut nicht nur die Profis auf ihren Rädern, sondern auch ein Millionenpublikum in 190 Ländern, in die das Rennen übertragen wird. Die Karawane von Deutschlands wichtigstem Radsport-Ereignis zieht voraussichtlich zwischen ca. 16:15 Uhr und ca. 16:40 Uhr durch die Orte der Stadt Osterwieck. Ausgehend von Lüttgenrode, weiter über Osterwieck, Berßel, Zilly bis Dardesheim „erfahren“ die Profis die Stadt Osterwieck. Als Besonderheit hält Osterwieck einen sportlichen Höhepunkt bereit: an der Einfahrt in Berßel wird um wertvolle Punkte bei der Sprintwertung gekämpft.

Helfer gesucht! Wer dieses Spitzensport-Event hautnah erleben möchte, kann sich beim Veranstalter als Streckenposten registrieren. Entlang der Strecke zwischen Hannover und Halberstadt kann so das Mithelfen bei den Sperrmaßnahmen mit dem Anfeuern der Profis kombiniert werden. Eine Aufwandsentschädigung gibt es sogar dazu. Einfach auf der Veranstaltungswebsite www.Deutschland-Tour.com das Formular unter „Helfer werden“ ausfüllen.

Helferaufruf

Streckenlisting

Wer mehr erfahren möchte: www.Deutschland-Tour.com