Quicklinks

Informationsbroschüre

Webcam Marktplatz

Webcam Marktplatz Osterwieck
Powered by Tor7

Ortschaft Hessen
Achtung, öffnet in einem neuen Fenster.Drucken

hessen

Im Jahre 966 wurde der Ort erstmalig als Hessenheim in einer Schenkungsurkunde Kaiser Otto I. erwähnt. Zahlreiche Bodenfunde belegen aber, dass das Gebiet um Hessen bereits in vorgeschichtlicher Zeit besiedelt war.

Schloss Hessen

Im Zentrum der Gemeinde liegt das Schloss Hessen mit seinem großen Park. Das Schloss, auf dem am 15.10.564 der Renaissancefürst Heinrich-Julius geboren wurde, war über Jahrhunderte hinweg Sitz der „Edlen“ von Hessen und bildete den optischen Mittelpunkt des Ortes. Der aufwendig gestaltete und mit diversen Wasserspielen versehene zum Schloss gehörende Lustgarten machte den Namen Hessen im 17. Jh. weit über die Grenzen des Herzogtums Braunschweig-Lüneburg bekannt.

Der größte Teil des Schlosses ist mittlerweile saniert.

Elisabeth Stift

hessen_elisabethstift

Der prachtliebende Herzog Heinrich Julius bevorzugte Schloss Hessen als Sommersitz. Nach seinem frühen Tode in Prag 1613 lebte die Herzoginwitwe Elisabeth (gest. 1626) in Hessen und stiftete hier 1617 das noch heute erhaltene Armenhaus (Elisabeth Stift) mit einer Kapelle.

Grenzanlage erleben

Unweit von Hessen befinden sich Überreste der ehemaligen innerdeutschen Grenze am Mattierzoll. Ein kleines Stück des damaligen Grenzgebietes ist noch immer erhalten und ist für Besucher zugänglich.