Quicklinks

Informationsbroschüre

Webcam Marktplatz

Webcam Marktplatz Osterwieck
Powered by Tor7

Erlebnis Kulturland
Achtung, öffnet in einem neuen Fenster.Drucken

Die Einheitsgemeinde Stadt Osterwieck liegt inmitten wunderschöner und reizvoller Landschaft und bietet zahlreiche "Highlights", die es zu entdecken gilt.

Für den Wanderer oder den Radfahrer gibt es diverse Rad- und Wanderwege, wie das „Grüne Band“, der Eurovelo R1, der Pilgerweg, der Grenzweg und viele mehr. Sie führen durch die schöne Natur vom „Fallstein“, vom „Okertal“ oder auch durch das „Großen Bruch“. Für nähere Informationen klicken Sie bitte auf den Bereich „Freizeit und Erholung“, auf der linken Seite.

Wenn Sie die Sehenswürdigkeiten der Einheitsgemeinde Stadt Osterwieck erkunden möchten, dann sind die Bereiche „Sehenswertes“ sowie „Führungen“ genau das Richtige für Sie. Osterwieck liegt an der „Straße der Romanik“ und der „Deutschen Fachwerkstraße“.

Gastronomie und die gemütliche Unterkünfte in und um Osterwieck laden zum Einkehren und Verweilen ein. Egal ob in der Fachwerkstadt Osterwieck, in einer der Ortschaften oder am Waldesrand, hier können Sie sich ausgiebig stärken und erholen oder einen geeigneten Rahmen für Ihre Feier finden.

Wenn Sie weitere Informationen benötigen, dann wenden Sie sich gerne an unser Team der Tourist- und Stadtinformation.

_______________________________________________________________

Reformationsjubiläum 2017

Die Stadt Osterwieck ist "Luther-Wirkungstätte"! Schon sehr früh bekannten sich die Osterwieck zum Protestantismus, was auch heute noch an den zahlreichen reformatorischen Hausinschriften in der Osterwiecker Altstadt zu sehen ist. Auch deshalb stellt das Reformationsjubiläum 2017 ein besonderes Jahr für die Osterwiecker dar. Zahlreiche Veranstaltungen halten Einzug in den Veranstaltungskalender. Den Höhepunkt bildet sicherlich das Reformationsfest im September.

Nachfolgend finden Sie interessante Lektüre anlässlich dieses wichtigen Ereignisses:

Unterwgs zu Luther

Unterwegs zu Luther in Sachsen-Anhalt

Überblick über das Wirken des Reformators im "Ursprungsland der Reformation"

Seite 30: Osterwieck - Die Fachwerkstadt der Reformation

Download der Broschüre als pdf (7 mb):

_______________________________________________________________

Informationsmaterialien

Von unseren Gästen werden Informationsflyer gern und häufig nachgefragt. Wir stellen Ihnen hier einige unserer Flyer zur Verfügung, damit Sie sich bereits vorab informieren können. Sämtliche Flyer stehen Ihnen u.a. in der Tourist- und Stadtinformation als Druckexemplare zur Verfügung.

Einheitsgemeinde Stadt Osterwieck - Informationsbroschüre

Informationsbroschüre
Für Sie zum Download als pdf:

Osterwieck - Fachwerk, Reformation, Romanik, Kultur

Reformatiuonflyer-Front
Reformatiuonflyer-Back

Fallsteingärten - 12 Einladungen in die Natur rund um den Fallstein

Fallsteingärten-Front
Fallsteingärten-Back

Auf den Spuren Luthers

Luther-Back
Luther-Front
Diese und weitere Informationen erhalten Sie ebenfalls in der Tourist- und Stadtinformation. Auch besteht die Möglichkeit der Versendung der dargestellten Flyer sowie weiterer Materialien per Post. Nehmen Sie hierzu Kontakt mit uns auf.
_______________________________________________________________

Die letzten Neuigkeiten

"Harzer Kulturwinter" erstmals im Schloss Hessen

Schlossführung

Die Laternenführungen in der Osterwiecker Altstadt stellten im letzten Jahr die erste Teilnahme am "Harzer Kulturwinter" dar. Aufgrund der erhöhten Nachfrage wurde das Angebot auch auf das Schloss Hessen ausgedehnt. Auch hier gab es ausgebuchte Führungen und zufriedene Gäste.

Die Volksstimme berichtete in nebenstehendem Artikel.

- zum Vergrößern auf das Bild klicken -

Quelle: Halberstädter Volksstimme vom 15.02.2017 (zum Vergrößern auf das Bild klicken)

Region wirbt auf der "Grünen Woche"

Grüne Woche 17

Im Zuge der gemeinsamen regionalen Vermarktung warb der "Tourismusverein Huy-Fallstein" kürzlich bei der Internationalen Grünen Woche für die Region.

Die Volksstimme berichtete in nebenstehendem Artikel.

- zum Vergrößern auf das Bild klicken -

Quelle: Halberstädter Volksstimme vom 06.02.2017 (zum Vergrößern auf das Bild klicken)

25 Jahre Altstadtsanierung

Altstadtsanierung

Mit der Eröffnung des "Bunten Hofes" wurde ein Meilenstein in der "Erfolgsgeschichte Altstadtsanierung" erreicht. Bereits seit 1991 befindet sich die Stadt Osterwieck mit ihrem Fachwerkensemble im Programm "Städtebaulicher Denkmalschutz". Im Rahmen dieses weitreichenden Förderprogramms wurden in den letzten 25 Jahren zahlreiche Häuser restauriert sowie Straßen, Wege und Plätze saniert. 

Anlässlich des Jubiläums "25 Jahre Altstadtsanierung" wurde ein Sonderheft veröffentlicht, welches einen Rückblick auf das Geschaffene gibt und für Sie zum Download bereit steht. Die Broschüre ist zudem im Rathaus, im Museum oder auch in der Touristinformation erhältlich.